Bildung ist unser wertvollster Rohstoff – die gewerbliche Berufsbildung mit dem bewährten dualen Bildungssystem wie die akademische Bildung. Sehr viele Innovationen mit Marktpotenzial entstehen im Zusammenspiel zwischen kreativen Denkfabriken und innovativen Werkplätzen.

Wir setzen uns ein für innovationsfördernde, kompetitive Rahmenbedingungen. In der Bildung geht es immer weniger um reine Wissensvermittlung. Gefragt sind Schlüsselkompetenzen wie Kreativität und Teamfähigkeit, Kommunikation und vernetztes Denken. Unser Bildungssystem muss zudem konsequent auf die Bedürfnisse einer zunehmend digitalen Arbeitswelt ausgerichtet werden. Nur so können wir den Herausforderungen der Zukunft angemessen begegnen.

Weiterbildung ist eine lebenslange Aufgabe. Gezielte Weiterbildungsmassnahmen tragen dazu bei, dass Arbeitnehmende bis zur Pensionierung beruflich aktiv bleiben können – und auch vom Markt nachgefragt werden. Kenntnisse der kulturellen Vielfalt in unserem Land sind wichtig für den Zusammenhalt der Schweiz. Ein Schlüssel ist Sprachkompetenz. Wir setzen uns darum für zwei Landessprachen in den Lehrplänen ein.

«Ich setze mich für ein Bildungssystem ein, das proaktiv auf den digitalen Wandel ausgerichtet wird.»


Senta Haldimann

candidat au conseil national, Liste Vert'Libéraux PME Berne